Alarmanlage mit Zeitsteuerung

Post Reply
Tobus
Posts: 19
Joined: 31 Mar 2017 17:50

Alarmanlage mit Zeitsteuerung

Post by Tobus » 01 Apr 2017 09:56

Hallo,
ich habe eine grundsätzliche Frage um wie hier beispielsweise eine Alarmanlage zu realisieren.

Aktuell habe ich einen Fibaro Multisensor als Hardware, bald soll eine Fernsteuerung dazu kommen.
Nun möchte ich, dass wenn ich Zuhause bin, die Alarmanlage deaktiviert ist. Bin ich dies nicht (aktivierbar z.B. per Fernsteuerung), soll die Alarmanlage scharf geschaltet werden.

Toggelt der PIR Sensor nun auf an, soll ein Python Skript ausgeführt werden, welches mir eine Push-Nachricht auf das Smartphone schickt.

Nun habe ich in der App 'Erzeuge Gerät mit JS-Code' folgendes angelegt:
SwitchBinary

Code: Select all

system('/usr/bin/python /opt/z-way-server/automation/userModules/telegram_PIR_ON.py')
system('/usr/bin/python /opt/z-way-server/automation/userModules/telegram_PIR_OFF.py')
Und Wenn->Dann
Wenn Binärsensor PIR AN
Dann Binärschalter Code device 14 AN

Nun ist mein Problem, dass die Zeitsteuerung bzw das Aktivieren und Deaktivieren der gesamten "Alarmanlage" nicht abgebildet werden kann.

Hat jemand eine Idee, wie ich das realisieren kann?

Vielen Dank
Tobias

Andy72
Posts: 34
Joined: 21 Feb 2017 21:16

Re: Alarmanlage mit Zeitsteuerung

Post by Andy72 » 01 Apr 2017 10:57

Ich habe das so gelöst:
Logische Regel:
scharf/ unscharf :an
and
Bewegung an (Schaltzeit im BWM von 30 sec auf 5 Sec runtergesetzt mit Expert Komando) Batterie hält 8 Monate
dann:
Blitzleuchte An
Sirene An (Schaltzeit begrenzt auf 60 sec)

dann 3 getrennte Pushbullet Benachrichtigungen:
Scharfschaltung on :Scharfschaltung
Scharfschaltung off :Unscharf
und Einbruchalarm wenn Blitzleuchte an.

um die Blitzleuchte auszuschalten habe ich Sie in meine
Zentral aus Gruppe mit Eingepflegt genau wie die Sirene um bei Fehlalarm sie schnellst möglich wieder auszuschalten.


Habe Die Schaltzeiten vom BWM begrenzt, um kein Fehlalarm auszulösen :Zeit vom Haus verlassen zur Scharfschaltmöglichkeit.
Die Schaltung war meine 1. Verknüpfung und funktioniert bereits über 1 Jahr.
nur ein Tip die Batterie des BWM im Auge zu behalten bei 80 % steigt die Möglichkeit eines Fehlalarms
und das nerft nur die Nachbarn :D

Tobus
Posts: 19
Joined: 31 Mar 2017 17:50

Re: Alarmanlage mit Zeitsteuerung

Post by Tobus » 01 Apr 2017 15:27

Hallo Andy,
vllt könntest du deine logische Regel nochmals etwas genauer beschreiben, noch habe ich es nicht ganz verstanden.

Logische Regel:
Bedingung zum Auslösen:
-Operator AND
-Bedingung1 'Scharf/Unscharf' AN
-Bedingung2 'PIR' AN

Aktionen:
-Blitzleuchte AN
-Pushbullet ...

Wie hast du hier dein 'Scharf/Unscharf' gelöst?

Viele Grüße
Tobias

knobbas
Posts: 44
Joined: 23 Nov 2016 19:02

Re: Alarmanlage mit Zeitsteuerung

Post by knobbas » 01 Apr 2017 19:46

Hi Tobus,
für 'Scharf/Unscharf' legst du dir am besten ein "Dummy Device -> Binary Switch" an.
Mit der Fernbedienung kannst du das dann an und ausschalten.

Andy72
Posts: 34
Joined: 21 Feb 2017 21:16

Re: Alarmanlage mit Zeitsteuerung

Post by Andy72 » 02 Apr 2017 07:55

Knobbas hat recht ,
in deinem Fall musst du mit der Fernbedienung erst mal eine Schalterstellung Erzeugen,
weil es nur eine Szene generiert.
Ich würde ein HTTP Device oder ein Dummy Device erstellen ohne eine Einstellung
nur umbenennen in Merker Alarm.
dann 2x wenn Dann
wenn Fernbedienung Szene 20 dann Merker Alarm an
wenn Fernbedienung Szene 60 dann Merker Alarm aus

Dann die Logische Regel wie oben

Wenn Merker Alarm an
und
BWM an
dann = xxxx

Ich habe das mit einem Universalsensor gelöst der sowieso eine Schalterstellung generiert.
der wird von einem Siedle Codeschlossmodul geschaltet.
Code 1 Türöffner
Code 2 Universalsensor
und dann noch elektrisch verriegelt
Wenn Alarmanlage scharf, Türöffner ohne Funktion.

In Deinem Fall würde ich noch eine 3. Wenn dann Regel einfügen
wenn Fernbedienung Szene 60 dann xxx aus.
Damit du im Fall eines Fehlalarm der sicherlich auftritt, da du
den Zustand Scharf/unscharf nicht erkennen kannst, den Ausgelösten Alarm sofort wieder
abschalten kannst.
Pushbullet ist da ein bisschen Träge, bei der Nachrichtenübermittlung. ;)

die Pushbullet Verknüpfung zum Schluss:
wenn Merker Alarm an dann Benachrichtigung Scharfschaltung
wenn Merker Alarm aus dann Benachrichtigung Unscharf
wenn xxx an dann Einbruchalarm

Tobus
Posts: 19
Joined: 31 Mar 2017 17:50

Re: Alarmanlage mit Zeitsteuerung

Post by Tobus » 02 Apr 2017 09:27

Guten Morgen,
ah super. Schon mal vielen Dank an euch beide für die Tipps!

Welche Fernbedienung könnt ihr denn Empfehlen? Im Moment habe ich die von Devolo im Blick.

Viele Grüße
Tobias

Andy72
Posts: 34
Joined: 21 Feb 2017 21:16

Re: Alarmanlage mit Zeitsteuerung

Post by Andy72 » 03 Apr 2017 19:44

Isch habe gar keine Fernbedienung :o ,
aber das Beispiel bezieht sich auf die Z-wave.me
Fernbedienung:
Fernbedienung / Wandschalter
KFOB2 / WALLC
Ich habe bei mir nur den Wandschalter verbaut , dessen Funktion gleich mit der Fernbedienung ist.
Wenn ich Dir was rate, und der ist net gut!?!.....ich bin raus. :lol:

enbemokel
Posts: 94
Joined: 08 Aug 2016 17:36

Re: Alarmanlage mit Zeitsteuerung

Post by enbemokel » 04 Apr 2017 12:17

Btw., zur Zeit gibts ne 4 Knopf Fernbedienung bei Notebooksbilliger im Angebot, 22 anstelle von 44.
Meine ist schon unterwegs, habe auch keine Anteile bei NBB.
Grüße
Nico

knobbas
Posts: 44
Joined: 23 Nov 2016 19:02

Re: Alarmanlage mit Zeitsteuerung

Post by knobbas » 08 Apr 2017 11:44

Hmmm ... Das Sonderangebot klingt interressant. Hab ich mir jetzt auch mal bestellt :-)

@Tobus:
Eine Empfehlung kann man da schlecht geben. Das Problem bei den Fernbedienungen/Wandschaltern ist, dass du keine Rückmeldung bekommst ob der Schaltvorgang erfolgreich ausgeführt wurde.
Wenn du also im Grenzbereich der Reichweite arbeitest wirst du Probleme bekommen. Und die Reichweite ist größtenteils von den baulichen Gegebenheiten abhängig.
Die Bewertungen der Fernbedienung bei Amazon sprechen für sich. Die einen finden sie Supertoll, andere wieder extrem mies.
Da wirst du es wohl auf einen Versuch ankommen lassen müssen.
Bisher habe ich nur den Wandschalter WallC in Benutzung. und der zickt bei mir hin und wieder mal. Ursache weiß ich nicht. Vermute mal es liegt an der Reichweite. Da ich das Ding aber nur als "Lichtschalter" verwende ist das kein Problem. Wenn das das Licht nicht schaltet wird eben nochmal gedrückt ;-)

EDIT:
Nachtrag zum Sonderangebot: Ist heute angekommen und wurde gleich getestet.
Leider war die bereits eingebaute Batterie leer und musste ersetzt werden, aber bei dem Preis kann man das verschmerzen.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests