Erfahrungen Zway WD Smarthome

Post Reply
Eagle
Posts: 25
Joined: 18 Jun 2017 19:04

Erfahrungen Zway WD Smarthome

Post by Eagle » 18 Jun 2017 19:18

Hi,
ich bin im Besitz eines WD PR4100 NAS und interessiert an einer Lösung mittels zway Stick für WD!
Leider finde ich im Internet sehr wenig Rezensionen und Erfahrungen zu dieser Kombi..
Gibt es hier vielleicht Leute die ein solches System stabil betreiben?
Es sollten in weiterer Folge mehrere Bewegungsmelder, Steckdosen, Relais und andere Sensoren (0-10V Spannungssignal) ins System eingebunden werden. Zusätzlich sollten einige zwave.me Wandschalter zur Steuerung bestehender HUE Lampen den Weg ins Haus finden.
Leider habe ich gelesen, dass es Probleme mit der HUE App in Verbindung mit der WD Lösung gibt, stimmt das?

Steht die WD Lösung dem Razberry in manchen Dingen nach oder befindet sie sich auf dem selben Stand? Mit dem Razberry scheint ja der Großteil sehr zufrieden zu sein!

Da das NAS sowieso durchgehend läuft und über relativ potente Hardware verfügt, würde ich mich freuen zway gleich über dieses System verwenden zu können.

Ich bin auf eure Antworten gespannt, vielen Dank!

User avatar
Z-Wave Support
Posts: 263
Joined: 21 Oct 2016 15:49

Re: Erfahrungen Zway WD Smarthome

Post by Z-Wave Support » 03 Jul 2017 11:47

Hallo,

Mit deiner WD kannst du das Problemlos machen. Anbindungen wie HUE sind problematisch, weil die WD Nas die Ports blockiert. Da empfiehlt sich eher ein Razberry oder Popphub. Grundsätzlich wird die Software für WD gepflegt, es gibt aber immer Verzögerung bei neuen Versionen, weil dort erst Anpassungsarbeiten durchgeführt werden müssen.

Viele Grüße
Z-Wave Support

Eagle
Posts: 25
Joined: 18 Jun 2017 19:04

Re: Erfahrungen Zway WD Smarthome

Post by Eagle » 03 Jul 2017 14:25

Hi,
gibt es vielleicht schon Neuigkeiten welche Ports die HUE Bridge benutzt? Die Portfreigabe auf der WD NAS ist ja relativ einfach möglich.
Mein Stick sollte diese Woche ankommen, falls es wirklich nur an der Portfreigabe scheitert, werde ich das schon irgendwie zu laufen bekommen und hier den Weg dazu posten!
Gibt es einen geplanten Zeitraum wann v2.3.1 für WD erscheinen wird?

Vielen Dank und viele Grüße

edit: Port bereits gefunden

User avatar
Z-Wave Support
Posts: 263
Joined: 21 Oct 2016 15:49

Re: Erfahrungen Zway WD Smarthome

Post by Z-Wave Support » 03 Jul 2017 16:36

Hallo,

Kann dir leider nicht sagen, welchen Port die Hue benutzt. VIelleicht kann dir da jemand aus dem Forum helfen.

Für die WD gibt es momentan aktuell die Z-Way Version 2.3.1. Bitte lass dich nicht von der WD Bezeichnung verwirren.

Viele Grüße
Z-Wave Support

Eagle
Posts: 25
Joined: 18 Jun 2017 19:04

Re: Erfahrungen Zway WD Smarthome

Post by Eagle » 08 Jul 2017 09:42

Nach ein bisschen testen, muss auf der WD Nas Port 80 freigegeben werden, dann funktioniert das Zusammenspiel mit HUE schnell und völlig problemlos!

Eagle
Posts: 25
Joined: 18 Jun 2017 19:04

Re: Erfahrungen Zway WD Smarthome

Post by Eagle » 12 Jul 2017 09:35

Zu meinen bisherigen Erfahrungen:
ich bin größtenteils vollkommen positiv überrascht. Die Einbindung von Amazon Echo und der HUE Bridge haben völlig problemlos funktioniert. Das Schalten von Dingen erfolgt schnell und reibungslos. Mit den Apps zu arbeiten geht völlig leicht von der Hand. Die Sensorwerte (bei meinem System bis jetzt leider nur 2 Fibaro Motion Sensor) werden je nach Konfiguration völlig zuverlässig übertragen und können somit auch dementsprechend zuverlässig für weitere Regeln verwendet werden.

Die negativen Dinge:
Das System ist im Großen und Ganzen stabil, sowohl sofort erreichbar, als auch performancetechnisch Top. Jedoch habe ich 2 Zustände erreichen können die es zum Totalausfall brachten.
1) Wahrscheinlich mein Fehler, habe den Controller (USB Stick) upgedatet und, entgegen der Anleitung (die ich überlesen habe), zuerst Firmware und danach Bootloader. Folglich wurde der Controller nicht mehr erkannt und auf jeglicher Seite nur mehr unable to load data ausgegeben. Nach einigen Spielereien funktioniert das ganze wieder, wobei mir das Bootloader update noch immer in der Liste angezeigt wird, obwohl es schon ein paar mal ausgeführt wurde.

2) In Verbindung mit der ZWay Handy App habe ich schwere Stabilitätsprobleme. Bei Nutzung stürzt oft, bei Zustandsupdate vom Handy aus, das ganze System ab. Wobei auch ein Neustart nicht mehr hilft. Ähnliches Spiel wie beim Update in der falschen Reihenfolge; der Controller wird nicht mehr erkannt und auf jeglicher Seite wird man von einer Meldung mit Unable to load data begrüßt. Das geht soweit, dass nach einem Neustart der App, das System für ein paar Sekunden ansprechbar ist, bis es wieder abstürzt. Nach einer völligen Neuinstallation ist der Controller noch immer nicht wirklich Ansprechbar wobei in der Ereignisleiste Cannot start ZWave Binding: Invalid Port steht. Port ist jedoch richtig eingetragen! Ein zuvor gemachtes Backup, egal ob expert oder nicht, kann auch nicht mehr geladen werden. Abhilfe hat der vollständige Controller Reset gebracht, welchen ich nach einigen Neuinstallationen und Neustarts, in den paar Sekunden, in denen der Controller erkannt wurde, ausführen konnte. Nachdem ich diesen Fehler 2 mal mithilfe der ZWay Android App reproduzieren konnte, verwende ich derzeit keine Handy App und das System läuft stabil! Ist dieser Fehler bekannt?

Kleinere Probleme, die mich jedoch bis jetzt nicht stören:
1) Bei der Device Config der Fibaro Motion Sensor wird der Temp Offset immer an den untersten Wert eingetragen. Ein Update anderer Parameter, bringt so wenn man den Offset nicht nochmal ausbessert, die tatsächliche Temp minus 100°C in die Anzeige.
2) ZWave.me WallC-S Device Beschreibung muss manuell in expert UI ausgewählt werden.
3) Beim Ändern der Device Konfigurationen kann ich diese nicht abspeichern, normalerweise sollte mir etwas wie "Ihre Einstellungen wurden gespeichert und werden beim nächsten Wakeup übertragen" angezeigt werden. Jedoch kommt nach dem Bestätigen nur Unable to update data und danach die Rücksetzung auf den vorherigen Wert. Die Konfiguration erfolgt bei mir jedoch ohne Bestätigung; ich ändere meine Werte (ohne Bestätigen), wecke betreffendes Gerät und verlasse das Menü. Im Regelfall sind dann die neuen Werte übertragen.


Fragen:
a)Ist es effizienter Lampen bzw auch Gruppen von Lampen rein über Szenen zu steuern oder über ein Dummy Device (binärer Schalter, Ein/Aus)? Steuere derzeit über binäre Schalter, vorallem auch um Alexa Ein bzw Aus Kommandos zu geben. Lese aber eigentlich immer von Szenen. Dazu müsste dann natürlich im Namen der Szene Ein bzw Aus dabei sein. Wo liegt der Vorteil, wenn rein über Szenen gesteuert wird?

b)Ich möchte folgende Beziehung realisieren: Wenn Schloss (Vision Zwave) verriegelt wird, soll nach 16 Sekunden !einmalig! überprüft werde ob ein Bewegungsmelder (von mehreren) auslöst. Wenn ein Bewegungsmelder auslöst, soll nichts weiter passieren. Wenn keiner auslöst, dann soll der Away Zustand aktiviert werden, woraufhin dann Alarmanlage etc aktiviert wird. Ist es effizienter bzw möglich die Beziehung mit mehreren logischen Regeln zu realisieren oder ist es besser gleich ein Java Skript zu schreiben (habe gesehen es gibt die Möglichkeit, diese durch App einzulesen)?

Abschließend will ich sagen, dass ich derzeit, bis auf den Punkt mit der Handy App, welcher sich aber bestimmt korrigieren lässt, sehr zufrieden bin und mein Haus mit vielen weiteren Zwave Produkten ausstatten möchte. Ich hoffe, ich konnte vielleicht Anderen erste Erfahrungen in Verbindung mit dem PR4100 NAS geben!

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

User avatar
Z-Wave Support
Posts: 263
Joined: 21 Oct 2016 15:49

Re: Erfahrungen Zway WD Smarthome

Post by Z-Wave Support » 12 Jul 2017 11:13

Hallo Eagle,

vielen Dank für deinen ausführlichen positiven Bericht.

Diverse Probleme sind bereits bekannt und an denen wird gearbeitet.

Zu erst einmal am größten Problem mit der neuen App. Diese funktioniert momentan nicht mit WD, wie du bereits festgestellt hast stürzt dann der Z-Way Server beim senden der Push Nachrichten oder Steuern des Smarthome ab. Wenn due ein Android Smartphone hats empfehlen wir die APP ZWay Control zu verwenden, diese ist Umfangreicher, dadurch etwas langsamer.

Das Problem mit der Configuration über die Vorlagen besteht leider immer noch, auch bei anderen Systemen. Dort hilft die nur die Konfiguration über die Expert UI und Expert Commands.

Die Anzeige vom Doorlock funktioniert auf der WD nicht. Es gibt dafür eine Beta Version welche du dir manuell Installieren kannst.
Diese kannst du dir hier herunterladen http://razberry.z-wave.me/z-way-server/ ... 2.31-6.tgz

Zu deinen Fragen:
Du kannst deine Lampen auch in der ALexa App als einzelne Gruppen zusammen führen. Oder Du machst einfach ein Dummy Device.

Dein Vorhaben lässt sich sicherlich mit Logical Rule und if Then realisieren. Dabei musst du aber viele Seiten bedenken um keine Fehlalarme auszulösen. Du kannst es auch einmal mit dem Sicherheits Modul probieren, dies ist für solche Zwecke gedacht.

Viele Grüße
Z-Wave Support

Eagle
Posts: 25
Joined: 18 Jun 2017 19:04

Re: Erfahrungen Zway WD Smarthome

Post by Eagle » 12 Jul 2017 11:38

Super, vielen Dank für den tollen Support und die Tipps!
Die App Zway Control funktioniert! Werde, aus zeitlichen Gründen, hoffentlich bis Ende Juli einige geplante Dinge realisieren können und dann meine Erfahrungen mitteilen.

Viele Grüße!

Eagle
Posts: 25
Joined: 18 Jun 2017 19:04

Re: Erfahrungen Zway WD Smarthome

Post by Eagle » 18 Aug 2017 09:53

Mittlerweile sind es ca 40 Zwave Geräte die inkludiert sind. Von Dimmern, über diverse UP Einsätze, bis hin zu Sensoren, Sirenen, Wandschalter usw ist alles dabei. Sogar Torantrieb und Gartentür sind über ein Relais und Popp Türöffner Modul steuerbar. Es funktioniert eigentlich alles soweit völlig problemlos und ich bin mehr als glücklich. Insgesamt war das meiste, ohne Aufstemmen von Wänden, installierbar und verglichen mit anderen Systemen und deren Kompletteinbauten sehr günstig. Es laufen unzählige Apps im Hintergrund ab, jedoch wird das System nie langsam. Für das Vision Schloss der Haustür muss ich mir, da ein 3 Riegel Schloss System vorhanden ist, extra nochmal was überlegen

Die Punkte die mir aufgefallen sind:
Anzeige des Schlosszustandes funktioniert wie vorher schon erwähnt nicht. Leider lässt sich die verlinkte Version nicht manuell installieren, die WD Oberfläche gibt mir dazu einen Fehler aus. Oder muss diese (Beta-)Version per SSH Verbindung installiert werden? Wie kann ich dabei zu 100%iger Sicherheit alle meine Einstellungen und Geräte wieder nach Aktualisierung behalten? Das wäre der absolute Supergau wieder alles neu anzulernen.

In diesen nun mehr als einem Monat Laufzeit ist mir der Server 2 mal abgestürzt, vor ca. 2 Wochen und heute Früh. In beiden Fällen dürfte der Ausfall zwischen 3 und 6 Uhr statt gefunden haben. Wobei am Vormittag nur mehr Connection Refused Meldungen kommen. Ein Neustart der App in der WD Oberfläche reicht und nach ein paar Sekunden ist alles wieder erreichbar. Gibt es vielleicht ein Log, um dem Grund auf die Schliche zu kommen?

Nach dem Neustart der App werden laut Timing Info der Expertenoberfläche meine beiden Aeotec Range Extender nicht mehr verwendet. Dabei hilft nur eine Neuinklusion. Wie kann ich Überprüfen, ob diese verwendet werden. Es handelt sich um ein sehr großes Haus, wobei ich ohne diesen Range Extendern Empfangsprobleme habe.

Nachdem ich auf Update der Routing Seite (Expertenoberfläche) gedrückt habe, sind einige Geräte nicht mehr erreichbar gewesen bzw war deren Interview aufeinmal nicht mehr vollständig. Diese Funktion habe ich seit dem nicht mehr genutzt.

Ich benutze einige Zwave-Me Wandschalter, mit denen ich überaus zufrieden bin, jedoch zeigt mir ein einziger dauerhaft 0% Batterie an, obwohl diese erst ersetzt worden ist.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen!

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests