Abwesenheitssimulation

Post Reply
TD1201
Posts: 10
Joined: 31 Dec 2017 15:22

Abwesenheitssimulation

Post by TD1201 » 31 Dec 2017 17:43

Hallo,

nachdem ich nun beim konfiguerieren meiner Anlage bin, stolpere ich über das Thema, dass ich nicht mit ein Schalter (egal ob Taster oder mein Binäre Sensor) eine Abwesenheitssimulation starten kann. Denke da muss ich wohl falsch liegen, denn das ist doch das Thema weshalb ich die Anlage habe... :( Ich verstand es so, dass man das Haus verlässt und ein Taster drückt, danach macht das Smart-Home alles selber.

Dass ein Schalter/Binärsensor das Licht anschalten kann, ist OK, aber einfach (wie konventionelle Elektrik, drücke Schalter und Licht geht an). Alles was ich bisher gefunden habe, könnte ich über eine konventionelle einfache Elektrik auch realisieren.

Es sollte doch mehr gehen? Wahrscheinlich hab ich nur die richtige Anwendungen nicht gefunden....

Daher die Bitte, könnt ihr mich auf die Sprünge helfen?

Was habe ich bereits gemacht:
  • Wochenzeitschaltuhr getestet. Unzuverlässig, also wieder deaktiviert.
  • Binärsensor macht alle Lichter an und fährt die Rolladen hoch, wenn Alarm abgeht (EInbruch/Feuer). Funktioniert
  • Zufallschaltung getestet. Irgendwie kann ich weder verknüpfen mit Tageslich oder mit eine Zeitspanne. Wieder deinstalliert. Brauch kein Licht was am Tag zufällig schaltet. Hier wäre folgende Funktion sinnvoller: Schalte Licht zufällig für 5 min an, wenn Tageslicht aus ist und es vor 23:30 ist.
  • Zeitpläne geschrieben (28!!) Muss ich aber alle manuell aktivieren, wenn ich außer Haus bin
  • Wenn-Dann kann nur Licht anschalten wenn ein Taster gedrückt wird. Logische Regel eigentlich ebenso. Also auch aufgrund fehlende Sinnhaftigkeit nicht umgesetzt

Wünsche:
1) Alarmanlage Terxon wird scharfgeschalten. Über den Binärsensor geht das Signal an die Software. Mit dieses Signal möchte ich irgendwelche Zeitpläne und Wenn/Dann Ereignisse starten.
Als Beispiel startet der Binärsensor folgende Anwendungen:
- Wenn/Dann Ereigniss Rolladen (runter wenn dunkel)
- Zeitplan Rolladen hoch (morgens früh um 8:00
- usw...
2) Zufallsschaltung wird innerhalbt bestimmte Zeiten (Daylight/Zeitplan) durch die Alarmanlage/Binärsensor aktiv geschalten.
Raspberry Pi3 + ZWAVE>me V2.3.6
9x Fibaro FGR-222
5x Fibaro Doppelschalter FGS-223
1x Haseman Hutschiene (FGS-223)
1x Fibaro Bew. FGMS-001
1x Fibaro Binärsensor FGBS-001
3x Steinel LED-Strahler mit Bew. XLED Home 2 ZWAVE
1x Steinel Bew. ZWAVE IS 140-2

gorchel
Posts: 5
Joined: 21 Dec 2018 09:31

Re: Abwesenheitssimulation

Post by gorchel » 07 Jan 2019 14:00

Gibts da ev. was neues inzwischen?? ;)

User avatar
aLiEnHeAd
Posts: 59
Joined: 02 Feb 2017 15:09

Re: Abwesenheitssimulation

Post by aLiEnHeAd » 08 Jan 2019 11:50

Ich arbeite ganz gerne mit Logischen Regeln und Dummy-Schaltern.
Bestimmt lässt sich das alles auch ganz anders realisieren, aber hier mal meine Idee dazu:

1) Binärsensor schaltet Dummy Schalter "Abwesend" an.
Zum Hochfahren der Rollläden:
- Zeitplan steuert Dummy Schalter "Rollladen hochfahren" jeden Morgen um 8
- Logische Regel:
Wenn "Abwesend" an UND "Rollladen hochfahren" an -> Rollladen hoch

Zum Runterfahren der Rollläden:
- Logische Regel:
Wenn "Abwesend" an UND Daylight aus -> Rolladen runter und Dummy Schalter "Rollladen hochfahren" ausschalten

2)
Logische Regel:
Wenn "Abwesend" an UND Daylight aus -> Random Switch an
Applikation "Random Switch" schaltet dann zufällig die dort definierten Geräte (Lichter)

Eagle
Posts: 88
Joined: 18 Jun 2017 19:04

Re: Abwesenheitssimulation

Post by Eagle » 08 Jan 2019 12:10

gorchel wrote:
07 Jan 2019 14:00
Gibts da ev. was neues inzwischen?? ;)
Was möchtest du denn konkret realisieren? Vielleicht kann ich dir einen Plan machen.

gorchel
Posts: 5
Joined: 21 Dec 2018 09:31

Re: Abwesenheitssimulation

Post by gorchel » 09 Jan 2019 13:47

Vielen Dank für eure Antworten. Die Regel mit Daylight, RandomSwitch klingt gut....werde ich gerne ausprobieren.

Ich habe nachgefragt, weil es für so viele Situationen Apps gibt in Z-Wave, nur eben eigentlich keine wie sie schon mein vor-Poster angedeutet hat. Also eine App die eigentlich nur die zu einschaltenden Geräte (Lampen) möchte, einen Zeitplan (nur bei Dunkelheit, nur bei nicht Anwesenheit etc.) und dann schaltet nach Zufallsprinzip.

Viele Grüsse
Richard

Post Reply